Der Verein START UP beschäftigt sich seit 2014 intensiv mit dem Thema Lebensmittelrettung. In Kooperation mit Österreichs führenden Supermarktketten, Großhändlern und Lebensmittelproduzenten konnten seit Ende 2014 unzählige Tonnen an genießbaren Lebensmitteln vor dem sicheren "Mülltod" gerettet und an hilfsbedürftige Menschen weitergegeben werden.


Die elf Fahrzeuge des Vereins sind täglich in ganz Wien unterwegs um Lebensmittel von deren Partnerfirmen abzuholen.


Anschließend werden sie ins Zentrallager des Vereins geliefert, wo sie sortiert und dann in den FOODPOINTS ausgegeben werden.


 

Anfang 2016 wurde der Verein vom Bundesministerium mit dem Viktualia Award ausgezeichnet.




Ende 2018 startet der Verein das Projekt "FOODPOINT Mobil" Wiens erster mobiler Sozialmarkt der direkt in den wiener Gemeindebauten, in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen erreichen soll.



Weitere Informationen finden Sie unter www.verein-startup.at.